Projekte

1. Casa Animales Ibiza

headerimg

Dieses Projekt unterstützen wir seit 2008 und sind mehrmals im Jahr Vorort.

Casa Animales-Ibiza ist ein Gnadenhof und Auffangstation für unerwünschte, alte und kranke Tiere.

Zurzeit beherbergt  Casa Animales ca. 30 Hunden, ca. 50 Katzen,  60 Pekingenten, die vor dem Kochtopf gerettet wurden, Meerschweinchen die auch zum Verzehr gedacht waren und 2 Puter. Diese Tiere sind zum Teil alt, krank und benötigen tierärztliche Hilfe. Aus der Perrera holen wir Hunde raus, die verletzt sind und von anderen übersehen werden.
Deshalb dauert es bei uns auch immer länger bis wir ein Tier gut platziert haben. Es sind halt nicht immer die Zuckerstükchen, die zu uns kommen.

Wir finanzieren uns ausschließlich über Spenden, Patenschaften und Vermittlungen. Wenn Sie uns unterstützen und uns helfen möchten dann übernehmen Sie eine Patenschaft für eines unserer Tiere.

Mehr als je zuvor sind unsere vierbeinigen Lieblinge auf Ihre Hilfe und Ihren finanziellen Beistand angewiesen.
www.casa-animales-ibiza.com

2. Tierhilfe Ibiza e. V. Auffangstation und Seniorenresidenz für Tiere “ Korweiler Mühle“ im Hunsrück

logo1

Die Betreiber des Gnadenhofs kennen wir persönlich seit über 15 Jahre und besuchen sie seit Anbeginn der Einrichtung regelmäßig.

Letzte Chance für ältere, behinderte und verhaltensauffällige Tiere

Leider haben nicht alle Tiere das Glück, eine eigene Familie zu finden bzw. in dieser bis an ihr  Lebensende leben zu dürfen. Dies bedeutet für uns „Betreuung auf Lebenszeit“ hier auf dem Gnadenhof. Manche Hunde, Katzen oder Pferde verbringen ihre letzten Jahre bei uns auf dem Gnadenhof „Korweiler – Mühle“. Dies trifft vor allem ältere, kranke und manchmal auch verhaltensauffällige Tiere. Tiere eben, die „nicht problemlos“ sind, mehr Zeit und Zuwendung als andere benötigen, hohe Tierarztkosten verursachen und die sich nicht als „Idealtier“ präsentieren können.

Jedes Tier, das heute auf den Gnadenhof kommt, hat seine ganz eigene Lebensgeschichte, die oftmals mit großem Leid und Not verbunden ist. Oftmals sind es die ersten schönen Momente im Leben der Tiere, die sie ohne Angst und in der Geborgenheit einer Familie, hier auf dem Gnadenhof verbringen dürfen. Gerade für die älteren und kränklichen Tiere ist dies eine positive Erfahrung.

Heute leben 42 Hunde, 7 Katzen und 6 Pferde hier.  Alle Hunde und Katzen leben zusammen mit uns im Haus, da wir über keine Zwingeranlagen verfügen. Unsere Pferde werden im Sommer wie auch im Winter in Offenstallhaltung gehalten und genießen ihren täglichen Freigang.

Bisher gelang es uns die Lebensqualität der Tiere, durch besonders viel Zuwendung, an erster Stelle zu sehen und damit auch dies so bleiben kann und die Tiere weiterhin sorglos leben können und die „Seniorenresidenz für Tiere“ seine ehemaligen Ideale und Ziele weiter verfolgen kann, sind unsere Schützlinge und wir dringend auch auf Ihre  Hilfe angewiesen!
www.hundehilfe-Ibiza.de